Dieser Shop liefert nur nach Deutschland.

This shop solely delivers to destinations in Germany.

Wenn Sie ein anderes Lieferland wählen möchten,
nutzen Sie bitte einen unserer anderen Shops.

For deliveries to destinations in other countries, please visit one of our other stores.

Die Ausbildung zum zertifizierten EOL-Trainer.
• ErfahrungsOrientiertes Lernen •
Die Termine
Kurs 2018 (Warteliste) von: bis:
Modul 1 06.03.2018 09.03.2018
Modul 2 12.06.2018 15.06.2018
Modul 3 09.10.2018 12.10.2018
Kurs 2018/2019 von: bis:
! Zusatztermin !
Modul 1 04.09.2018 07.09.2018
Modul 2 13.11.2018 16.11.2018
Modul 3 22.01.2019 25.01.2019
Kurs 2019 von: bis:
Modul 1 19.03.2019 22.03.2019
Modul 2 02.07.2019 05.07.2019
Modul 3 22.10.2019 25.10.2019
Ihre Investition
Privat zahlende Teilnehmer    Firmenkunden
EOL-Modul    (4 Tage) 1.450,00 €* 1.950,00 €*
EOL-Modul (4 Tage**) 1.350,00 €* 1.790,00 €*
Paketpreis (3 Module)   3.960,00 €* 5.280,00 €*
Paketpreis (3 Module**)   3.600,00 €* 4.770,00 €*

*Alle Preise zzgl. MwSt.

**Frühbucher: bis 3 Monate vor Beginn des ersten Moduls.
Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort sind nicht im Preis enthalten, Veranstalter ist die Metalog GmbH &Co. KG.

Die Idee

Am Anfang steht ein Traum: Lernen, Training und persönliche Entwicklung ist ein leidenschaftliches Erlebnis, das den Menschen mit allen Sinnen in sich aufsaugt!

Wenn Sie selbst mit Werten, Einstellungen und Verhalten von Menschen arbeiten, dann kennen Sie die Herausforderung, nachhaltig Wirkung zu erzielen. Aktuelle Erkenntnisse der Hirnforschung und Neuro-Didaktik zeigen ganz deutlich: Worte alleine sind dabei nur ein sehr eingeschränktes Mittel. Es gilt mehr Sinne mit einzubeziehen, teilweise sogar den ganzen Körper. Aktivierung und Emotion – Erlebnis und Reflexion. Darin stecken viele Potenziale. Die Kunst dabei ist es, diese zu wecken und nutzbar zu machen. Und zwar egal mit welchem Material: ob mit professionellen Tools oder einfach auch mit Stühlen, Bällen, Papier oder den Teilnehmern selbst.

Die Ausbildung

ErfahrungsOrientiertes Lernen (EOL) integriert viele hochwirksame Ansätze auf eine lebendige und erfrischende Art. Mit der METALOG®- Methode haben Sie darüber hinaus einen Methoden-Koffer an der Hand, der es Ihnen ermöglicht, EOL in den unterschiedlichsten Bereichen ganz gezielt einzusetzen. Auf Basis systemischer und lösungsorientierter Konzepte steht dabei der passgenaue Einsatz im Mittelpunkt. Ob in Seminaren, Workshops, Veränderungsprozessen, Projekten, Konferenzen, Coachings, Trainings-on-the-job, Beratungen oder Unterricht – die Menschen spüren den Unterschied.

Zielgruppe

Trainer, Coaches, Berater, Personal- und Organisationsentwickler, Ausbilder, Pädagogen, Psychologen, Therapeuten und Interessierte an erfahrungsorientierten Lernkonzepten.

Ihr Abschluss:

Nach Teilnahme an allen drei Modulen sowie dem Nachweis der entsprechenden Kompetenzen am Ende der Ausbildung erhalten Sie Ihr Zertifikat „Zertifizierter EOL-Trainer (METALOG)".

Die 3 Module

In Modul 1 geht es um die Grundlagen des ErfahrungsOrientierten Lernens und den Einstieg in die METALOG®-Methode. Hiermit lassen sich alle Arten von Interaktionsaufgaben zielorientiert maßschneidern.

Mit Modul 2 lernen Sie die wirkungsvollen Stellschrauben noch bewusster einzusetzen und entdecken weitere Kompetenzen, die den Umgang mit diesen dynamischen Methoden um ein Vielfaches erleichtern.

Modul 3 liefert Ihnen die wichtigsten Methoden, um aus einzelnen Bausteinen schlüssige Gesamtkonzepte zu entwickeln - wirkungsvoll und flexibel.

Während der gesamten Ausbildung haben Sie viel Platz zum Experimentieren und zum Verinnerlichen der einzelnen Methoden. Bringen Sie jederzeit Ihre Fälle aus der Praxis mit ein und nutzen Sie die Möglichkeit zur Supervision. Gerade der fallbezogene Austausch mit Kollegen und den Trainern schafft Ihnen den richtigen Mehrwert.

Anhand von zahlreichen Lernprojekten (Interaktionsaufgaben) werden die unterschiedlichen didaktischen und methodischen Vorgehensweisen erlebbar gemacht und erläutert. Eine kleine Auswahl der Lernprojekte, die durchgeführt werden: Blind Square, Teppich wenden/falten, Blind führen, Stühle kippeln, Team-Jonglage, Speed-Ball, Find the Tree, Blinde Nummern usw.

Außerdem kommen natürlich METALOG training tools zum Einsatz: u. a. Teamnavigator, Zauberstab, KommunikARTio, SysTeam, Balltransport, Pipeline, Leonardo's Bridge, Das Band, StackMan, Tower of Power, CultuRallye, Wortspiel, Domino Effect u. v. m.

Modul 1
Grundlagen des EOL – Die METALOG®-Methode
Vom „Spiel“ zum „Lernprojekt“

  • Lernprojekte als Interaktionsmetaphern
  • Die Kunst des Maßschneiderns („Isomorphie“)
  • Die 3 Schritte des Lernprojekts: Inszenieren,
    Durchführen, Bedeutung geben
  • Interventionen während des Lernprojekts
  • Nachhaltigkeit erzeugen: Der Transfer und
    „Brücken in den Alltag“
  • Tools: ausprobieren und reflektieren
  • Praxisfälle: eigene Inszenierungen entwickeln,
    Lernprojekte durchführen
  • Supervision und Feedback
  • Arbeiten an eigenen Fällen

Modul 2
EOL-Kompetenzen – Wirkung steigern mit System

  • Neuro-Didaktik in der Praxis
  • Hypno-systemische Grundprinzipien
  • Der gute Draht: Vertrauensbasis schaffen
  • Selbstmanagement als Basis des Erfolgs
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Lösungsorientierte Fragetechnik
  • Zielorientierung und Steuern des Lernprojekts
  • EOL-Kompetenzen und Meta-Kompetenzen
  • Das Erickson`sche Konzept des Utilisierens
  • Beobachtereinsatz optimieren
  • Effektive Auswertungsvarianten
  • Tools: ausprobieren und reflektieren
  • Praxisfälle:Erfahrungsaustausch und
    Supervision
  • Arbeiten an eigenen Fällen

Modul 3
EOL-Konzepte – den Prozess gestalten

  • EOL als ressourcenorientiertes
    Trainings- und Beratungskonzept
  • Von der Auftragsklärung zur Auftragsgestaltung
  • Konzeption und Maßschneidern
    für diverse Gruppensituationen
  • „Methoden zwischen den EOL-Methoden“
  • Strategien für Team-/ Veränderungsprojekte
  • Prozessorientierte Konzepte entwickeln
  • Tools: ausprobieren und reflektieren
  • Praxisfälle: komplexe Designs entwickeln
  • Arbeiten an eigenen Fällen
  • Abschlusspräsentation und Zertifikatsübergabe

Unser EOL Flyer zum Download: EOL Flyer