Dieser Shop liefert nur nach Deutschland.

This shop solely delivers to destinations in Germany.

Wenn Sie ein anderes Lieferland wählen möchten,
nutzen Sie bitte einen unserer anderen Shops.

For deliveries to destinations in other countries, please visit one of our other stores.

Der METALOG® Trainingspreis 2018

1. PREIS
Der METALOG® Trainingspreis 2018 in GOLD geht an Dipl.-Ing. Christiane Kleyna. Sie reichte unter dem Namen „Coaching mit SysTeam und Bodylearning“ eine beeindruckende Einzelcoaching-Variante des METALOG® training tools SysTeam ein. Sie begleitete einen Geschäftsführer im Zuge von einschneidenden Veränderungen in seinem Unternehmen (Ausscheiden einzelner Mitarbeiter aus dem Team) und setzte das Tool zur Analyse der aktuellen und der neuen Teamsituation und zur Visualisierung der Perspektive des Geschäftsführers ein. So gelang es ihr, den Coachée selbst körperlich und geistig ins Tun zu bekommen und die emotional aufgeladene Situation nutzbar zu machen, um die kniffligen Mitarbeitergespräche vorzubereiten. Das Besondere während des Prozesses war, dass der Coachée das Wackeln der Platte körperlich spüren und in Worte fassen konnte. Durch dieses Körperlernen wurde ihm bewusst, wie stark er selbst involviert ist und wie dringlich es ist, geeignete Maßnahmen zu treffen, die seiner eigenen Entlastung und letztlich der Entlastung des Teams dienen.
Insgesamt bewies Christiane Kleyna eine ausgeprägte Expertise im Bereich Coaching. Beeindruckend ist, wie sie das SysTeam quasi zu einem systemischen Aufstellungsbrett mit der zusätzlichen Komponente des körperlich erfahrbaren Lernens umbaut und nutzt.

2. PREIS
Volker Witzleben erhält den METALOG® Trainingspreis 2018 in SILBER. Er überzeugte die Jury mit seinem Konzept „Train-the-Ausbilder“, das er für Ausbildungsverantwortliche des Stahlwerks Annahütte in Ainring durchführte. Ziel war es, die Ausbildungsqualität durch moderne Lernmethoden zu verbessern und so die Mitarbeiterbindung zu erhöhen. Das Trainingskonzept umfasst fünf Bausteine: 1. Kommunikation, 2. Wirkungsvolle Gespräche mit Auszubildenden, 3. Persönlichkeiten (DISG-Modell), 4. Förderung und Weiterentwicklung der Azubis und 5. Konflikte. Dabei kommt eine ganze Palette an METALOG® training tools zum Einsatz: CollaborationPuzzle, SysTeam, TeamNavigator, KommunikARTio, Tower of Power, Team² und Pfadfinder entfalten in den einzelnen Blöcken ihre Wirkung. Dabei findet die Arbeitsweise auf zwei Ebenen statt: Einerseits sollen die zukünftigen Ausbildungsverantwortlichen die Tools kennenlernen, damit sie sie später selbst einsetzen können. Gleichzeitig gelingt das am besten, wenn sie sie als Metaphern für ihre eigene Situation als Ausbilder kennenlernen. So entsteht Authentizität im Trainingsprozess. Das zeigt auch das Feedback der Teilnehmer. So bemerkte Daniel Feichtinger: „Als die Geschäftsleitung mich von den Terminen informierte, dachte ich: ‚Für so einen Quatsch habe ich keine Zeit.‘“ Heute bin ich froh, diese Ausbildung gemacht zu haben, weil sie mir neue Erkenntnisse und mehr Souveränität in der Arbeit mit meinen Auszubildenden gebracht hat.

3. PREIS
Der METALOG® Trainingspreis 2018 in BRONZE geht an Helga von Winter. Sie erhielt den Preis für ihr Konzept „Teamentwicklung ‚Übernahme‘ – Handelsmarkt wird durch größeren Anbieter übernommen“. Auftraggeber war eine große Handelskette in Deutschland, die zur weiteren Expansion kleinere Märkte übernimmt, die zum Verkauf stehen. Dabei galt es, abteilungsübergreifendes Denken und Handeln zu fördern und das Team beim Umgang mit der neuen Situation zu unterstützen. Nach einem World-Café mit anschließender Fishbowl zur Reflexion setzte Helga von Winter zu Beginn der zweiten Tageshälfte eine maßgeschneiderte Version von Tower of Power ein. Da die Belegschaft aus 60 Personen bestand, kamen zwei Tower of Power XXL zum Einsatz. Beide Teams sollten einen Turm bauen, jedoch lagen im eigenen Turmbereich jeweils zwei Bausteine in einer anderen Farbe, sodass ein Austausch stattfinden musste. Durch diese Inszenierung war die Gruppe gezwungen, nicht nur auf den eigenen Turm (die eigene Abteilung), sondern auch auf ein Gelingen der gesamten Aufgabe (des gesamten Marktes) zu fokussieren.

Bewerben auch Sie sich für den METALOG® Trainingspreis 2019! Die drei bemerkenswertesten Konzepte werden mit dem METALOG® Trainingspreis in Bronze, Silber oder Gold ausgezeichnet. Die Gewinner erhalten eine Trophäe sowie einen METALOG® training tools Einkaufsgutschein im Wert von 100 €, 300 € oder 500 €. Alle Infos zur Bewerbung finden Sie auf metalog.de. Gerne können Sie sich bei uns auch per Mail: dialog@metalog.de oder Telefon: 08142-4411400 über Bewerbung und Auswahlverfahren informieren.